Lieblingsbücher
Allgemein

Meine Lieblingsbücher, Lesevorlieben und -Ziele

Read this post in English / Auf Englisch lesen.

Nach langem hin und her habe ich endlich meinen eigenen Bücher Blog erstellt. Die About Seite und die Seite mit dem Impressum und den Datenschutzrichtlinien sind auch erstellt. Jetzt fehlen natürlich nur noch die eigentlichen Beiträge. Nur wie macht man den Anfang?

Ich habe mir gedacht, dass es nicht nur Spaß machen würde, sondern auch sinnvoll wäre, einen Beitrag rund um meine Lieblingsbücher und andere Bücher-Vorlieben, -Abneigungen, -Ziele und mein Leseverhalten zu erstellen.

Lieblingsbücher

Meine Lieblings-Buchreihe ist ohne Zweifel J.K. Rowlings Harry Potter Serie. Ich glaube ich war in etwa 12 Jahre alt als ich anfing sie zu lesen. Aufgehört habe ich wohl nie, wenn man bedenkt, dass ich immer noch hin und wieder ein paar Seiten lese.

Die ersten sechs Bänder habe ich zunächst auf Deutsch gelesen. Ich wollte aber auf keinen Fall auf die deutsche Übersetzung von Buch Sieben warten, besonders weil ich keine Spoiler lesen wollte. Also habe ich die Zeit vor der Veröffentlichung damit verbracht härter an meinem Englisch zu arbeiten als für jede Klassenarbeit zuvor. Natürlich wurde mir das Ende trotzdem verdorben, weil ich im Urlaub war und das Buch somit erst etwa eine Woche nach Veröffentlichung in die Hände bekam… In der Hinsicht ein Reinfall also. Aber in anderer Hinsicht war es, an meinem Englisch zu arbeiten, das Beste was ich hätte tun können. Ich habe nicht nur meine Englisch Note von einem Ausreichend auf ein Sehr Gut verbessert, sondern auch meine Liebe für die Sprache und die Literatur aus dem englischsprachigem Raum entdeckt. Das Ganze endete in einem Anglistik Studium.

Falls ich jedoch ein Einzelbuch als mein Lieblingsbuch bestimmen müsste, dann wäre das Stolz und Vorurteil (orig. Pride and Prejudice) von Jane Austen.

Genre

Ich lese hauptsächlich aus den Bereichen Jugendliteratur, Klassiker, Gegenwartsliteratur, Liebesromane, Science-Fiction und Fantasy. Ab und zu darf es auch ein Sachbuch, Graphic Novel oder ein Lyrikband sein. Krimis lese ich eigentlich so gut wie nie. Die einzige Ausnahme ist momentan J.K. Rowlings Cormoran Strike Reihe, die sie unter dem Pseudonym Robert Galbraith veröffentlicht. Horror ist das einzige Genre, dass ich komplett vermeide.

Leseverhalten

  • So sehr ich mir auch vornehme immer nur höchstens zwei Bücher gleichzeitig zu lesen (ein eBook und ein gedrucktes Buch), lese ich in der Regel mehrere Bücher gleichzeitig.
  • Ich muss mich immer zwingen nicht weiter herum zu blättern um einen Blick zu erhaschen was mich noch erwartet.
  • Obwohl die Liste der Bücher, die ich noch lesen will, immer weiter wächst, liebe ich es ein Buch mehr als nur einmal zu lesen. Ich entdecke jedes mal etwas neues, das mich beeindruckt oder verzaubert. Vor allem in stressigen Zeiten finde ich es entspannend Bücher zu lesen, von denen ich bereits weiß, dass ich sie liebe.
  • Sofern die Originalsprache des Buches nicht Deutsch oder Türkisch ist, lese ich am liebsten auf Englisch. Außer die Bücherei hat das Buch nur auf Deutsch.
  • Ich achte so gut wie immer darauf wie viele Seiten ich in einer Stunde gelesen habe. Dann rechne ich aus wie lange ich etwa brauchen werde um das Buch zu Ende zu lesen. Daher auch der Titel dieses Blogs.

Leseziele

Zwar möchte ich mir keine großen Regeln oder Ziele auferlegen (schließlich lese ich zum Vergnügen), ich möchte aber gerne meinen Horizont erweitern. Obwohl Türkisch meine Muttersprache ist, lese ich extrem selten ein türkisches Buch. Das möchte ich gerne ändern. Generell lese ich eigentlich fast nur Bücher aus den USA oder dem Vereinigten Königreich. Es wäre toll mehr Vielfalt in meinen Bücherregal zu bringen.

Und dann sind da noch die englischen Klassiker, zu denen ich im Studium nicht gekommen bin. Ich möchte unter anderem alle Shakespeare Werke gelesen haben.

Sonstige Literarische Interessen

  • Bücher mit einer interessanten Struktur oder Erzählform
  • Vielfalt der Charaktere und Lebensweisen, die ohne Stereotypen auskommen
  • Bücher mit LGBT+ Themen
  • Feminismus

Das war es vorerst. Ich werde versuchen nach und nach mehr über die Bücher und Autoren, die mich geprägt haben, zu schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.