Montagsfrage
Montagsfrage

Montagsfrage #7 Schreiben ich nur eine Rezension wenn mir das Buch gefällt?

Die Montagsfrage von letzter Woche habe ich leider verpasst. Ich war letzte Woche nämlich als Übersetzerin für einen türkischen Verleger auf der Frankfurter Buchmesse unterwegs. Anfang der Woche war ich mit Vorbereitungen beschäftigt und Ende der Woche war ich Abends zu erschöpft. Ich muss schon sagen, dass die Buchmesse und die Arbeit als Übersetzerin toll waren, aber die Fahrt. Oh man, die Fahrt.

Die ersten zwei Tage war es nicht mal so schlimm. Ich bin mit dem ICE gefahren, also war ich etwa anderthalb Stunden nachdem ich mein Haus verlassen hatte an der Frankfurter Messe. Am Freitag gab es dann aber auf der selben Strecke einen Brand an einem ICE, weshalb mein Halt von da aus ausfiel und die ICEs umgeleitet wurden. Das heißt Freitag und Samstag haben die Fahrten zur Messe und zurück je über drei Stunden gedauert. Zum Glück musste ich am Sonntag nicht mehr dahin fahren.

Man sollte meinen so lange zu fahren würde einem erlauben sehr viel zu lesen. Ich habe auch tatsächlich ein Buch zu Ende gelesen, dass ich schon bis zur Hälfte gelesen hatte. Ansonsten habe ich aber nur Fanfiction gelesen, weil ich viel zu gestresst war um ein neues Buch anzufangen.

Aber genug von letzter Woche. Die Montagsfrage diese Woche lautet:

Schreibst du überwiegend Rezensionen über Bücher, die dir gefallen, oder auch über Bücher, die dir nicht gefallen?

Mein Blog ist ja noch sehr neu und ich habe bisher noch nicht so viele Rezensionen veröffentlicht. Aber ich denke es kommt ganz auf das Buch an und auch darauf ob die Rezension einen Sinn hat.

Damit meine ich 1. ist die Rezension hilfreich oder 2. habe ich etwas interessantes zum Buch zu sagen?

  1. Ist die Rezension hilfreich? Kann ich positives und auch negatives über das Buch identifizieren, sodass Leser entscheiden können ob ihnen das Buch gefallen könnte oder nicht. Gibt es Dinge in dem Buch, die schädlich sind und über die potenzielle Leser in Kenntnis gesetzt werden sollten?
    Es gibt eine Menge Bücher, die ich gelesen habe und die einfach nicht meinem Geschmack entsprechen, aber die womöglich Anderen gefallen könnten.
  2. Habe ich etwas interessantes zum Buch zu sagen? Hat mich das Buch zum Nachdenken gebracht? Gibt es Themen im Buch, auf die ich näher eingehen will?

Zumindest sind das meine derzeitigen Gedanken zu Rezensionen zu Büchern, die mir nicht gefallen. Ich muss aber sagen, dass ich seit ich diesen Blog erstellt habe noch kein Buch gelesen habe, das mir nicht gefallen hat. Sollte ich einem Buch absolut gar nichts abgewinnen können, würde ich es aber wahrscheinlich auch abbrechen. Über Bücher, die ich nicht bis zum Ende gelesen habe, würde ich definitiv keine Rezension schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.