• Jeanette Winterson Bücher
    Rezension

    Rezension: Jeanette Wintersons Oranges Are Not the Only Fruit und Why Be Happy When You Could Be Normal?

    Ihr könnt diesen Beitrag auch auf English lesen | You can also read this post in English Jeanette Winterson ist eine britische Schriftstellerin, deren Werke ich nur als faszinierend und hypnotisierend bezeichnen kann. Sie handeln oft von Liebe und Verlust und beinhalten LGBT+ Themen. Winterson weigert sich aber diese Geschichten linear und chronologisch zu erzählen. Stattdessen haben ihre Werke einen experimentellen Charakter mit vielen intertextuellen Einflüssen. In diesem Beitrag wird es aber nicht um alle ihre Werke gehen, sondern um zwei besondere: Ihr erster, autobiographischer Roman Oranges Are Not the Only Fruit und ihr Memoir Why Be Happy When You Could Be Normal?